Breslauer Straße 13, 79341 Kenzingen

Start der Vorbereitungsklasse für ukrainische Schüler*innen

BILDUNG | VIELFALT | TRADITION

Start der Vorbereitungsklasse für ukrainische Schüler*innen

Am 19. Mai 2022 fand in der Aula des Kenzinger Gymnasiums die Einschulung von 25 ukrainischen Schülerinnen und Schüler statt, die ab kommender Woche in einer Vorbereitungsklasse am Gymnasium Kenzingen Deutschunterricht erhalten.

Zu Beginn der Veranstaltung hieß Schulleiter Thilo Feucht die Schülerinnen und Schüler auf Ukrainisch Willkommen. Bevor er die Abläufe des bevorstehenden Deutschkurses für die Schülerinnen und Schüler erläuterte, äußerte er seine Hoffnung, dass sich die Schülerinnen und Schüler an der Schule und mit ihren Familien in Deutschland wohl fühlen.
Um den Schülerinnen und Schüler zu helfen, sich in der Zukunft auf Deutsch verständigen und sich gut in den deutschen Klassen einbringen zu können, habe sich Thilo Feucht dafür eingesetzt, eine Vorbereitungsklasse zu gründen.
Auch Schülersprecher Ante Dragun, der erst vor 5 Jahren von Vinkovci, der kroatischen Partnerstadt Kenzingens, nach Deutschland kam, versicherte den ukrainischen Schülerinnen und Schülern, dass sie nichts zu fürchten haben. Auch die SMV ist bei Problemen immer ein Ansprechpartner. Des Weiteren freue sich die SMV und die Schule, die neuen Schülerinnen und Schüler auch bei schulischen Veranstaltungen wie dem bald stattfindenden Fußballturnier miteinbeziehen zu können.
Die Eine-Welt-AG verteilte am Schluss selbstgemachte Schultüten an die Schülerinnen und Schüler. Nach der Einschulung fand für die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien ein kleiner Umtrunk statt.

Bericht und Foto: Tyra Hörning und Sebahat Imeri

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.