Breslauer Straße 13, 79341 Kenzingen

Qualifikation für das Landesfinale!

BILDUNG | VIELFALT | TRADITION

Qualifikation für das Landesfinale!

JtfO-Fußballteam für Landesfinale Baden-Württemberg qualifiziert

 

Ein toller sportlicher Erfolg für das Gymnasium Kenzingen: Die Schüler der Jahrgänge 2006/07 hatten sich beim Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ nach zwei erfolgreichen Qualifikationsturnieren auf Kreisebene für das RP-Finale qualifiziert und durften nun am Mittwoch, den 01. Juni nach Bad Säckingen reisen, um dort gegen die besten sechs Mannschaften aus dem Regierungspräsidium Freiburg anzutreten.

Die ersten beiden Spiele in der Gruppenphase konnten gegen das Gymnasium Engen (2:0) und die Realschule Zimmern (3:0) gewonnen werden. Damit hatten die Kenzinger als Gruppensieger souverän das Halbfinale erreicht.

In der Vorschlussrunde traf das Team auf das Fürstenberg-Gymnasium aus Donaueschingen. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe fielen zunächst keine Tore in der regulären Spielzeit, deshalb musste die Entscheidung im Elfmeterschießen getroffen werden – mit dem glücklicheren Ende für das GymKenz (3:2).

Im Finale wartete schließlich mit dem Städtischen Gymnasium Ettenheim ein unmittelbarer Nachbar aus der Region auf die Schulauswahl, dieser hatte sich im Kreis Ortenau als Turniersieger durchsetzen können. Beide Mannschaften zeigten in diesem Spiel eine klasse Leistung auf fußballerisch ansprechendem Niveau. Am Ende entschied das Team aus Kenzingen auch diese Begegnung für sich (3:0) und konnte sich somit als Turniersieger für das baden-württembergische Landesfinale qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem sportlichen Erfolg und alles Gute für die nächste Runde.

Für das Gymnasium Kenzingen spielten: Julius Disch, Salomon Eckert, Lukas Bräunlein (9a), Luca Brucker, Morteza Rasouli, Leonardo Stallone (9c), Luca Reiner, Noel Fajkovic (10a), Mario Nouri, Alex Gladchenko (10b), Keano Drumm, Silas Drumm, Lu Schneider, Joshua Henning (10c), David Fournier (10c, Trainer).

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.