Breslauer Straße 13, 79341 Kenzingen
07644.91130

Klimaschutz und Klimawandel – Neue BZ-Serie der AG „Journalistisches Arbeiten“

BILDUNG | VIELFALT | TRADITION

Klimaschutz und Klimawandel – Neue BZ-Serie der AG „Journalistisches Arbeiten“

Am Montag, dem 15.6.2020, startete in der Badischen Zeitung die neue Serie „Klimaschutz und Klimawandel“ der Arbeitsgemeinschaft „Journalistisches Arbeiten“. Hierfür waren die Schülerinnen und Schüler trotz der Schulschließung journalistisch sehr aktiv.

Bereits im vergangenen Schuljahr, während einer Recherchereise auf Helgoland, reifte bei den Schülerinnen und Schülern der Arbeitsgemeinschaft “Journalistisches Arbeiten” des Gymnasiums Kenzingen die Idee, vor Ort dem Klimaschutz und dem Klimawandel auf den Grund zu gehen. Sie beschlossen deshalb auch, im Februar am grenzüberschreitenden Schülerparlament “Luft – Klima – Energie” im Straßburger Europaparlament teilzunehmen. Hierfür analysierten sie die für Klimaschutz relevanten fünf Bereiche „Biodiversität/ Naturräume/ Umwelt“, „Ernährung/ Landwirtschaft“, „Mobilität/ städtische Raumplanung“, „Auswirkungen von Industrie und Wirtschaft“ sowie „Energiequellen/ Effizienz und Einsparungen“.

In Kenzingen und Umgebung nahmen sie in diesem Rahmen dann mit unterschiedlichen Personen Kontakt auf und recherchierten zunächst vor Ort, dann telefonisch zu den verschiedensten Themen, die in Zusammenarbeit mit der Lokalredaktion Emmendingen der Badischen Zeitung journalistisch für die Lokalausgabe aufbereitet wurden.

Die ersten Artikel der Serie von Fabian Vogel (K2) und Julian Burmeister (K1) wurden bereits veröffentlicht:

https://www.badische-zeitung.de/es-muss-gehandelt-werden#embedcode

https://www.badische-zeitung.de/kenzingen/der-garten-arbeitet–186697394.html