Breslauer Straße 13, 79341 Kenzingen
07644.91130

Gesichtsschutz für die Sani-AG

BILDUNG | VIELFALT | TRADITION

Gesichtsschutz für die Sani-AG

Damit unsere Sani-AG ab Montag, den 4. Mai 2020 wie gewohnt einsatzfähig ist, benötigt sie Gesichtsvisiere. Lukas Gräßlin aus der Klasse 7e hat mit seinem 3D-Drucker bereits dem Ortenau Klinikum und der Sozialstation Komponenten und Halterungen für Gesichtsvisiere gespendet, die er mit seinem 3D Drucker hergestellt hat. Wir freuen uns, dass Lukas durch seine Fertigkeiten auch unsere Sani-AG mit selbst gedruckten Gesichtsvisieren versorgen kann. Die Schüler*innen der Sani-AG erhalten durch die Gesichtsvisiere einen erhöhten Infektionsschutz, wenn in einem Notfall das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann.

Lukas Gräßlin bei der Übergabe der selbst erstellten Gesichtsvisiere.