Breslauer Straße 13, 79341 Kenzingen

Faust Reloaded

BILDUNG | VIELFALT | TRADITION

Faust Reloaded

Am Donnerstag, dem 28.10 wurde in der Aula des Gymnasiums Kenzingen mit dem Stück Faust Reloaded ein Theaterstück anderer Art aufgeführt.

Vor einem vollbesetzten Publikum zeigten die beiden Deutsch-Leistungskurse der 12. Klassen ihr Können und boten dem Publikum eine sprachlich modernisierte Nachstellung des berühmten Stücks Faust, an dem Goethe sein Leben lang geschrieben hatte. Nur das diese Variante alles andere als tragisch war, es war eine heitere Verlustigung des eigentlichen Fauststückes.

Die Kurse der 12. Klasse hatten es geschafft, das Stück in innerhalb von zwei Wochen zu schreiben und einzustudieren. Unterstützt und begleitet wurden die Schüler

von ihren Lehrkräften Simone Biehler und Hanne Meyer, die ebenfalls die Theater-AGleiten.

Ein Teil der Schülergruppe übernahm als Teil der Inszenierung sogar die Rolle als Security und wies auf die Hygienemaßnahmen hin, ein anderer Teil kümmerte sich um das Buffet, das nach der Aufführung angeboten wurde. Die Einnahmen von 500 Euro fließen in den ABI-Ball. Am 19. November soll das Stück ein weiteres Mal aufgeführt werden. Der Eintritt ist kostenlos, Platzkarten müssen aufgrund der Hygienebedingungen jedoch bei Hanne Meyer (hanne.meyer@gymkenz.de) bestellt werden.

 

Text: Moritz Haßler

Foto (PresseAG):

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.